Prof. Dr. jur. Dipl.-Volkswirt Jürgen Gotthold †

Berufsausbildung

1976 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften
1967 - 1970 Studium an der Philipps Universität Marburg, Wirtschaftswissenschaften, Dipl. Volkswirt
1966 - 1967 Studium an der Universität Aix en Provence, Frankreich, französisches Recht, Diplôme Superieure
1962 - 1966 Studium an den Universitäten Philipps Universität Marburg und FU Berlin, Rechtswissenschaften, Staatsexamen

Beruflicher Werdegang

Zeitraum
Tätigkeiten
Projekte
seit 1999Rechtsanwalt und BauprojektberatungFeuerwehrstützpunkt Alsfeld, VOF-Verfahren
Finanzierung von Projekten öff. KörperschaftenKlinikum Bremen Mitte, Monitoring (Transparency International)
Private Public PartnershipRecycling- und Entsorgungsbetriebs der Stadt Darmstadt (EAD), Projektsteuerung
Feuerwehr und Rettungswesen Trainingszentrum Frankfurt, Projektsteuerung
Deutsche Botschaft Washington, DC, USA, Projektberatung
Diverse Feuer- und Rettungswachen in Frankfurt, Projektsteuerung
Großmarkt Frankfurt (Frischezentrum), Projektsteuerung
Brandschutz- Katastrophenschutz- und Rettungswesen-zentrum Frankfurt, Projektsteuerung
Commerzbankarena Frankfurt (ehem. Waldstadion), Projektsteuerung
Projektsteuerung
Arbeitgeber Aufgabenbereiche
1997 - 1999HypovereinsbankBeratung im Bereich kommunale Finanzierung
1985 - 1997Stadt Marburg, StadtratDezernent für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Bauwesen, Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Stadtwerke
  Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft der Stadt Marburg
1978 - 1985Universität des Landes BremenProfessor für öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht
1973 - 1978Stadt MarburgAmtsleiter des Amts für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaftsförderung
1971 - 1973Bundeskartellamt in BerlinMitarbeiter im Bereich Unternehmens – und Marktbeobachtung, Mitwirkung an Verwaltungsverfahren
1967 - 1970Philipps Universität MarburgWissenschaftlicher Mitarbeiter